Kundendaten aus dem eigenen Magento Shop mit der NEWSTROLL Newsletter Software abgleichen

Als Shopbetreiber kennen Sie das Problem. Ihre Kunden registrieren sich an Ihrem Webshop, vergessen aber, sich für Ihren Newsletter anzumelden. Sie als Shopbetreiber haben natürlich ein Interesse, dass Sie Ihre Kunden regelmäßig mit Neuigkeiten aus Ihrem Shop informieren können.

Die Magento Schnittstelle löst dieses Problem dauerhaft für Sie.

Über unsere Schnittstelle werden automatisch die notwendigen Daten (frei konfigurierbar) Ihrer Shop Kunden in regelmäßigen Abständen in Ihr Newsletter-System übertragen. Nachfolgend ein paar Highlights:

  • volle Flexibilität
  • performante und sichere Lösung
  • durch Nutzung der Magento API weitgehend unabhängig von Magento Updates und eigenen Erweiterungen
  • zeitgesteuerte und regelmäßige Datenübertragung
  • Nutzung des Double-Opt-In oder Confirmed-Opt-In Verfahrens
  • auch für den initialen Setup / Import nutzbar
  • Übertragung aller geforderten Daten für die Personalsierung


Die Schnittstelle basiert auf der Technologie SOAP und muss einmalig eingerichtet werden. Die Schnittstelle liest die benötigten Daten direkt aus der Magento Kundendatenbank Ihres Webshops. Sie müssen also kein zusätzliches Module o.ä. installieren.

Nehmen Sie bitte hierzu entsprechend Kontakt zu unserem Support-Team auf. Wir werden Sie bei der Einrichtung unterstützen. Nachfolgend finden Sie wichtige Hinweise, welche Daten wir zur Einrichtung der Schnittstelle von Ihnen benötigen.

Für die Nutzung der Magento API, müssen Sie in Ihrem Magento Shop einen entsprechenden Nutzer und Rolle für die Magento Web-API mit den notwendigen Leserechten auf die Daten "consumer" anlegen.

In Ihrem Newsletter-System müssen alle zu nutzenden Personalisierungen angelegt werden.

Des Weiteren wird für die Nutzung der SOAP Schnittstelle ein NEWSTROLL Benutzeraccount benötigt. Sie können einen bestehendenen Benutzeraccount nutzen oder aber auch einen eigenen Account (nur für die SOAP Schnittstelle) anlegen. Die Nutzung eines eigenen Benutzers wird empfohlen, um der SOAP Schnittstelle nicht durch ein späteres Ändern des Passwortes versehentlich den Zugriff zu verwehren.

Für die Konfiguration der Schnittstelle werden folgende Daten benötigt:

  • URL zu Ihrer Magento Web-API (z.B. www.ihr-shop.de/api/soap/)
  • o.g. Magento Nutzer und Passwort
  • Mapping der Magento Felder "consumer" auf Ihre Personalisierungen in unserem System 
    • Beispiel 1: firstname => Vorname
    • Beispiel 2: lastname => Nachname
  • zu nutzender NEWSTROLL Benutzeraccount für die SOAP Schnittstelle
  • Verteiler, in welche die Datensätze importiert werden sollen
  • Angabe Nutzung des Double-Opt-In oder Confirmed-Opt-In Verfahrens

Die Schnittstelle übernimmt den initialen Transfer der relevanten Kundendaten. Je nach Wunsch und Ihren AGB können Sie auf das Confirmed-Opt-In (Adresse wird bestätigt eingetragen) oder das Double-Opt-In (Adresse muss noch bestätigt werden, dies wird durch unser System eingefordert) nutzen. Ihre Leser haben jederzeit die Möglichkeit das Newsletter-Abo unabhängig des Status im Magento Webshop zu ändern. Dies erspart Ihnen die notwendige zusätzliche Administration.

Die Schnittstelle wurde zuletzt gegen die Magento Version 1.3.4.2 getestet.

Zurück