Ich habe das Eintragen-Fenster gemäß Wizard in meine Seite eingebaut. Wenn ich jetzt aber auf "eintragen" klicke, wird eine "subscribe.php" aufgerufen, welche er nicht findet. Was habe ich vergessen?

Nutzung der I-Frame Variante zur Integration

Möchten Sie die I-Frame Variante zur Integration des Eintragenfensters nutzen, so müssen Sie eine weitere Datei, für den "Rahmen" auf Ihrem WebServer anlegen. Damit das Script funktioniert. muss Ihr WebServer eine Scriptsprache wie z.B. PHP unterstützen*. Im Schritt 3 des Wizzard (in der Variante des I-Frame) für die An- und Abmeldeseiten wird Ihnen der Code für die subscribe.php angezeigt. Diesen müssen Sie 1:1 in eine PHP Datei auf Ihren WebServer kopieren.

Sie können diese Datei auch umbenennen, müssen aber dann das Form-Action Ihres Eintragenfensters entsprechend anpassen. Dies gilt auch, wenn Sie die subscribe.php nicht im Rootverzeichniss Ihres WebServers ablegen.

Aktueller Code der subscribe.php

<?php
foreach ($_REQUEST as $var => $val) {
    if (is_array($val)) {
        for($i=0;$i<count($val);$i++) {
            $queryString .= $var.'['.$i.']='.$val[$i].'&';   
        }
    } else {
        $queryString .= $var.'='.$val.'&';   
    }
}
echo '<iframe width="550" height="300" scrolling="no" ';
echo 'src="http://www.newstroll/app/sub/?'.$queryString.'&include=1';
    // optional: &css=http://link_zum_css_file/css.css;
echo '"></iframe>';
?>

Die I-Frame Variante ist eine schöne Version, wenn man auf zusätzlich öffnende Fenster verzichten möchte.

Wenn Sie sehen wollen, wie die I-Frame Variante aussieht, probieren Sie einfach einmal den Newsletter auf www.newstroll zu abonnieren.

* Sollte Ihr WebServer z.B. nur ASP unterstützen, schauen Sie sich das PHP Script an und ändern Sie die Syntax einfach in ASP Syntax um. Es handelt sich hierbei nur um ein paar einfache Standardfunktionen.

Zurück